03.09.2005 - 15.09.2016

Am 15. September ist unsere Venice im Alter von 11 Jahren den Weg über die Regenbogenbrücke in einen anderen Teil ihres Lebens gegangen. Wir haben um Venice gekämpft und sie hat uns sehr lieb und tapfer dabei unterstützt, denn sie wollte bei uns bleiben. Leider haben wir verloren! Nun bleibt uns nur noch die Liebe und die Erinnerung.

In unseren Herzen, Haus und Garten lebt Venice mit uns weiter und sie wird uns immer begleiten.

Wir bedanken uns bei unserer Nici für ihre Liebe, Zuneigung und Freude, die sie uns und ihrer Schwester Pia geschenkt hat. Wir hatten gemeinsam eine sehr schöne und glückliche Zeit, die wir wohl nie im Leben vergessen werden.

Nici- Mäuschen, wir haben dich lieb und vermissen dich.

Angelika und Peter Gall mit Pia

 

So dramatisch wie sie bei uns geboren wurde,
so unerwartet hilflos,
überwältigt von ihrer tückischen Krankheit,
ist sie von uns gegangen.

Darinka Baronesse vom Spitzgrund
15. Mai 2008 - 2. August 2016

Darinka Baronesse vom Spitzgrund

Sie war unser schwieriges, verschmustes,
herzlich geliebtes Beaglemädchen,
das wir noch viele Jahre um uns hofften.
Gundula und Klaus Schumann
 

Abschied von Nelly

Wieder ist einer unserer Beagle über die Regenbogenbrücke gegangen. Wir trauern mit Beatrice und Wolfram Otto um ihre treue, geliebte Gefährtin Nelly (15.08.01-09.03.16).

Nelly Regenbogenbrücke

 

 

Ein besonderer Beagle ist für immer von uns gegangen.
Was bleibt, sind die Liebe und die Erinnerungen.


Alice vom Orlagrund
geb. 27.09.2002    gest. 10.08.2015
Erste Zuchthündin im Beagle-Kennel "vom Colditzer Heimatturm"

Für Alice

Schon fast 5 Monate ist es her, dass wir so plötzlich für immer von unserer geliebten Alice Abschied nehmen mussten. Viele Tränen sind geflossen, immer noch tut es sehr weh und es fällt mir schwer, etwas zu schreiben. Ich möchte dir, liebe Alice, diese Zeilen widmen.

Danke für fast 13 wunderbare Jahre, du warst uns eine treue Gefährtin. Du hast unser Leben auf so vielfältige Weise beeinflusst und bereichert. Als "Familienhund"  kamst du im November 2002 zur großen Freude aller Familienmitglieder in unser Zuhause. Damals hätten wir uns nicht vorstellen können, eines Tages so vom "Beaglevirus" infiziert werden, dass wir selber Beagles züchten.

Danke für deine 3 Töchter und 4 Söhne, die du so liebevoll aufgezogen hast. Mit dir begann unsere Beaglezucht. Danke für die vielen wunderbaren Enkelkinder und bereits 2 Urenkel. In ihnen lebt ein Stück von dir weiter. Immer wieder ist es etwas ganz Besonderes für uns, dabei zu sein, wenn neues Leben geboren wird und dann die Welpen in ihren ersten 9 Wochen aufwachsen zu sehen.

Danke für die unzähligen täglichen Spaziergänge in der wunderschönen Natur im Wandel der Jahreszeiten, die uns fit halten. Du hast immer genau gewusst, was du tun musst, um bei der Hunde-Runde ein paar Extra-Leckerlis zu erhalten. Danke für das gemeinsame Kuscheln auf dem Sofa.

Danke für die schönen Beagle-Wanderungen und Veranstaltungen mit unserer Landesgruppe, wo wir viele gleichgesinnte Beagle-Freunde gefunden haben. Einige sind, ebenso wie ein paar unserer Welpenkäufer, uns ganz nahstehende Freunde geworden.

Danke für die schönen Urlaube mit dir. Besonders gern erinnern wir uns an die Urlaube in Kärnten am Millstätter See und den letzten gemeinsamen Urlaub mit dir im Allgäu. Dabei sein, war dir immer das Wichtigste!

Alice, du warst souverän, ausgeglichen, gutmütig und unser dickköpfigster und verfressenster Beagle. Du warst immer sehr arbeitswillig, hattest viel Freude beim Agility und das Beagle-Dipolm hast du mit Bravour bestanden.

In den letzten Jahren hast du dich immer sehr gefreut, wenn Ulrike oder Christian zu Besuch kamen. Dann bist du "aufgeblüht" und hast dich wie ein junger Hund benommen.

Am 27. September 2015 wäre unsere Alice 13 Jahre geworden.
Einen Tag später hat ihre Enkeltochter Chelsea zwei prächtige Rüden zur Welt gebracht. Es sind Alices erste Urenkel.
Mir kommt der Song "The circle of life" von Elton John in den Sinn – Der Kreislauf des Lebens hat sich wieder einmal geschlossen.

Liebe Alice, wir vermissen dich so sehr. Du wirst immer in unseren Herzen sein.

Andrea, Uwe, Christian, Ulrike, Deine Kinder Abby & Archie, Enkelin Chelsea und Jona

 

 

Noble Selection's Bonnybell

Unsere Noble Selection's Bonnybell ist am 27.06.2015 an Herzversagen verstorben. Die zwanzigfache Mama und Großmutter hat uns unendliches Glück bescherrt. Es ist schwer sich von einem so ans Herz gewachsenen, charaktervolle Wesen zu verabschieden.

Gundula und Klaus Schumann