Emma Silvester
… so sagt man es doch, oder?!
 
Ich möchte allen Freunden der bunten Hunde und allen denen, die es noch werden möchten, ein gesundes neues Jahr wünschen. Selbstverständlich werde ich euch auch 2017 mit spannenden Geschichten aus meinem Beagleleben auf dem Laufenden halten und hin und wieder ein paar Tipps & Tricks für ein harmonisches Miteinander mit euren Menschen verraten. ;-)

Doch wie seid ihr eigentlich in das neue Jahr gerutscht? Ich hoffe doch entspannt auf eurer Lieblingsdecke und ohne jede Angst und Stress! Frauchen & Herrchen gehen den Silvesterabend mittlerweile ganz ruhig an, da sie wissen, dass mir sind die Knaller und Raketen völlig egal sind. Ich kann mich noch ganz gut an mein erstes Silvester erinnern, als diese Geräusche noch total neu für mich waren. Meine Menschen und ich haben zu Hause gefeiert und mein Herrchen hatte schon eine große Dose Leckerlies bereit gestellt. Bei den ersten lauten „Schüssen“ bin ich natürlich total erschrocken und hatte Angst. Ich wurde dann sofort mit Leckerlies gefüttert, sodass ich mich auch gar nicht mehr auf den Krach konzentrieren konnte. Als waschechter Beagle haben mich dann natürlich nur noch die Knabbereien interessiert und in der Nähe meiner Menschen fühle ich mich ja sowieso immer sicher. Seither sind Feuerwerke kein Problem für mich, denn ich weiß, dann gibt es immer etwas leckeres zu Naschen. Mein Frauchen amüsiert sich sehr darüber, da ich diese „Belohnung“ schon regelrecht einfordere und bei jedem Knall (auch außerhalb von Silvester) den direkten Blickkontakt suche... Dabei wollten sie es doch so, oder etwa nicht?!

Auf jeden Fall freue ich mich schon jetzt auf die anderen Fellnasen der Landesgruppe und die gemeinsamen Wanderungen.
Pfotenabdruck Eure Emma Pfotenabdruck
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren