Aktuell gibt es eine interessante Reportage auf ARTE.tv:

"Hund und Mensch - das Geheimnis einer Freundschaft"

welche noch bis zum 04.04.19 verfügbar ist. Zum Anschauen des Videos bitte hier klicken.

 Kolumne Februar 2017
… hilf denen, die sich selbst nicht helfen können!
 
Mit solch philosophischen Worten möchte ich diesmal beginnen. Denn Erste Hilfe kann nicht nur bei unseren Menschen über Leben und Tod entscheiden, sondern ist auch für uns Vierbeiner von großer Bedeutung.

Auch wenn ich es nur ungern zugebe und oft der Meinung bin, gut ohne mein Frauchen & Herrchen klar zu kommen, so musste ich mich kürzlich eines Besseren belehren lassen. Beim Spiel mit meinen Freunden habe ich mir die Wolfskralle abgerissen und das hat sehr stark geblutet. Im ersten Moment war es auch gar nicht so schlimm und ich konnte weiter Herumtollen, aber die Blutung lies nicht nach. Zu Hause hat mein Herrchen den Erste-Hilfe-Kasten für Hunde rausgeholt und mich verarztet. Er hat die Wunde mit Wasserstoffperoxid desinfiziert, damit sich durch den Dreck draußen nichts entzünden kann und dann mit einem blutstillenden Stift den abgebrochenen Nagel bearbeitet. Das hat natürlich ganz schön gebrannt, aber ich war sehr tapfer. Zur Belohnung gab es dann ein leckeres Hasenohr… Am nächsten Tag war dann schon wieder alles vergessen.

Sicher ist so ein abgebrochener Nagel kein richtiger Notfall, aber somit konnten meine Menschen die Wunde fachmännisch versorgen und sie ist schnell verheilt. So ein Erste-Hilfe-Kasten ist schon sinnvoll. Vor allem für unterwegs oder im Urlaub kann man kleine Verletzungen (Kratzer, Schnitte, Insektenstiche etc.) selbst versorgen. Also mich beruhigt das auf jeden Fall. 
Durch den Vorfall haben sich meine Menschen auch allgemein mit dem Thema Erste Hilfe auseinandergesetzt und festgestellt, dass sogar ein entsprechender Kurs für sie sehr sinnvoll wäre. Im Falle von Bissverletzungen, Vergiftungen, Hitzschlag oder Ähnlichem wäre es gut zu wissen, wie man uns Vierbeinern bis zum Tierarzt helfen kann.
 
Vielleicht könnte man so einen Kurs mal für unsere Landesgruppe organisieren. Ich bin mir sicher, das interessiert auch euch!?
Da bleib ich mal dran!
Pfotenabdruck Eure Emma Pfotenabdruck
 

Kommentare  

0 #1 Chelsea 2017-03-02 11:52
Hallo Emma,

auch ich habe mich schon einmal an meiner Pfote verletzt. Im Urlaub an der Ostsee habe ich Muscheln zertreten und einen Riß im Fußballen bekommen. Das hat auch sehr geblutet und Herrchen & Frauchen haben meinen Fuß verbunden. Zum Glück haben Sie im Urlaub und auf Wanderungen immer einen Erste-Hilfe-Koffer für uns Vierbeiner dabei.

Deine Idee mit dem Erste Hilfe-Kurs finden sie prima!

Liebe Grüße, Chelsea
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Beagle-Impressionen

 
11
100_1453
100_4873
100_9253
107
20130224_093150
alles hoert auf mein kommando
Beagle-Wanderung Kahleberg 073
cimg0886
cora-und-phiby
DSC_0131
DSC_0207neu
DSC_0613
DSC_0631neu
heidi_in_brunos_bollerwagen
img_1022a
img_1905
img-20140727-wa0000
johann_darinka
lauf emma lauf
p1020515
P1100727neu
P1140103
P1150566neu
schlafenszeit
schlittenhund-phiby_a
wintertraum
wp_20140817a
60._Geburtstag_auf_hidde_115
322
20160403_092912
20170514_163354
20170518_164709
Ballspiel-Phiby
DSC_0123
DSCN9191 (2)
Emma_DSC03221
IMG_1902
IMG-20170730-WA0000
IMG-20170807-WA0018
Richter_Angelique
Previous Next Play Pause

Mitglied unserer LG werden

--->Aufnahmeantrag zur Mitgliedschaft in der Landesgruppe Sachsen im BCD e.V.
Bitte beachten Sie, dass die Mitgliedschaft in der Landesgruppe Sachsen nur von Mitgliedern des Beagle Club Deutschland e.V. erlangt werden kann.

--->Einzugsermächtigung LG Sachsen

Emmas neue Kolumne ist da!

Bald nun ist Weihnachtszeit...

Beagle-Mädchen Emma hält für euch in der neuen Kolumne die Bastelanleitung für einen wunderschönen Weihnachtsbaum-Adventskalender bereit. Vielleicht schickt ihr Emma mal ein Foto von eurem Adventsbaum / -kalender?

Hier geht's zur neuen Kolumne